Deutschland + Niederlanden + Belgien sicherer Kostenloser Versand ab 50€

5 großartige Möglichkeiten, um Fit in der Natur zu werden.

Wir klären Sie über 5 großartige Möglichkeiten, um in der Natur fit zu werden auf. 

 

Wir lieben die Natur die atemberaubende Landschaft, in der wir uns wiederfinden, und die persönlichen Leistungen, mit denen Sie belohnt werden.

 

Wir genießen auch ein fitteres, stabileres Leben in der Natur.

Bewegung und frische Luft gehen Hand in Hand und sind natürliche Partner zum Wohlfühlen. Durch die Bewegung im Freien senkt sich der Blutdruck und Stress wird gleichzeitig abgebaut.

Wenn wir draußen an der frischen Luft sind, können wir unser Stresshormon Cortisol um bis zu 15 % reduzieren und die positiven Auswirkungen der Naturverbundenheit verstärken sich, wenn wir dies mit dem Endorphin-steigernden Akt der Bewegung kombinieren. Negative Gefühle wie Anspannung, Angst, Depression, Wut und Müdigkeit werden deutlich gemindert. Außerdem liefert uns die Sonne das Vitamin D, das wir brauchen, und fördert die Energiegewinnung in den Muskeln und die Oxidation des Gewebes.

Art und Umfang des Trainings können sehr unterschiedlich sein. Vielleicht machen Sie einen gemütlichen Spaziergang im Park oder eine längere Wanderung in die Berge oder vielleicht Yoga im Garten oder eine Radtour in den Bergen. Was auch immer Sie tun, die Vorteile sind enorm und jeder sollte angespornt werden, sich dazu aufzumachen und an seine Gesundheit zu denken.

 

Fünf großartige Möglichkeiten, draußen zu sein

Nach draußen zu gehen, um sich zu bewegen und fit und gesund zu sein, bei anständigen Temperaturen und trockenem Wetter, ist herrlich. Hier sind unsere fünf Top-Tipps für einige der besten (und unterhaltsamsten) Fitnessaktivitäten, die es gibt.

 

  1. Wandern

 

Wandern (Hiking) klingt zu fußläufig, aber fügen Sie einige großartige Landschaften, Waldwege oder Bergpfade hinzu und es ist unglaublich. Wandern ist entspannend, Sie vergessen den Alltag und Genießen einfach nur die Natur. Sie müssen nicht ins Fitnesscenter gehen oder Extremsport betreiben, um fit zu bleiben.

Wandern hilft auch gut gegen Cellulite- mehr dazu

Was Sie möglicherweise benötigen: Wasserdichte Jacke, Rucksack, Wanderstöcke, Kompass.

 

Mädchen beim Wandern

 

 

  1. 2. Joggen

 

Joggen trägt nicht nur zum Aufbau starker Knochen bei, da es sich um eine gewichtsbelastende Übung handelt, sondern stärkt auch die Muskulatur und verbessert die kardiovaskuläre Fitness. Laufen kann psychologische Vorteile haben, da viele Teilnehmer, die laufen, von einem beschwingten, euphorischen Zustand berichten, der oft als "Runner's High" bezeichnet wird. Stellen Sie sich Grünflächen und atemberaubende Landschaften vor und dies wird multipliziert.

Joggen wird häufig als Therapie für Menschen mit klinischen Depressionen und Suchtkranke. Sie müssen am Anfang keinen Marathon laufen, laufen Sie nur so viel Sie können, es soll ja Spaß machen.

Eventuell benötigte Ausrüstung: Leichter Rucksack, Wasserflasche.

 

 

3. Radfahren

 

Radfahren ist eine großartige Möglichkeit, die Natur zu erkunden, und ein nützliches Training, um Ihr Fitnessprogramm zu ergänzen, da dies auch die kardiovaskuläre Fitness, die Muskelkraft und die Flexibilität erhöht. Mit einem E-Bike kann man unheimlich lange Strecken zurück legen ohne große Anstrengung. E-Bikes sind wie wir finden eine großartige Erfindung. Fit ohne große Belastung.

Was Sie möglicherweise benötigen: Wasserdichte Jacke, Rucksack, Wasserflasche.

 

 

 

 

4.Yoga

 

Yoga im Freien zu praktizieren kombiniert Bewegung, setzt natürliche Stimmungsaufheller und die Natur frei. Diese beiden arbeiten unbeschreiblich gut zusammen, was Ihrer psychischen Gesundheit zugutekommt, Ihr Selbstwertgefühl wird verbessert und sie fühlen sich selbstbewusster und glücklicher. Mit weniger Stress können wir in einen tieferen Zustand der Entspannung und des Genusses fallen.

Was Sie möglicherweise benötigen: Matte, Wasserflasche, Handtuch.

 Yoga im Freien

 

5. Schwimmen im See

 

Wilde Schwimmen wird seit langem von Evangelisten als Lebensstärkungsmittel gepriesen, das Ihre Stimmung ankurbeln, Entzündungen lindern und Stress abbauen kann, und jetzt weisen eine Reihe von Studien auf seine starken, stimmungsaufhellenden Eigenschaften hin und legen sogar nahe, dass es helfen kann, Symptome von Depressionen zu lindern. Durch wiederholtes Kaltschwimmen (Kälteadaption) ist es möglich, Blutdruck und Cholesterin zu senken, die Fettdepots zu reduzieren, die Blutwäsche zu hemmen und die Libido zu steigern. Die Vorteile des Wildschwimmens sind vielfältig und langfristig für den Körper seit vielen Jahren wissenschaftlich belegt.

Was Sie möglicherweise benötigen: Handtuch, Badesachen evtl., Tasche

 

Laut den Gesundheitsrichtlinien hilft ein zügiges Gehen von etwa 30 Minuten an 5 Tagen in der Woche chronische Krankheiten abzuwehren und Ihr Risiko für Herzerkrankungen, Diabetes und Bluthochdruck wird als Reaktion auf eine Erhöhung Ihres körperlichen Niveaus verringert Aktivität. Also raus, aktiv sein und gesund sein.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen